Deine Karriere

In diesem Bereich geht es um alle Themen rund um:

mindHire Karrieretipps - die besten Branchen

Die bestverdienenden Branchen

Die bestverdienende Branche ist die Pharmaindustrie, die auch intensives Headhunting für die besten Führungspersönlichkeiten betreibt. Die Konzerne sind meist mit etlichen 100 Mitarbeitern besetzt, die trotzdem alle gut verdienen. Aber Geld ist nicht alles, denn wenn man 40 Jahre im Beruf ist sollte das auch einer sein, der längerfristig Spaß macht, in dem man sich weiterentwickeln kann und der einem die richtige Balance zwischen Herausforderung und Selbstverwirklichung oder Deinen Fähigkeiten ist. Wirst Du in Deinem Job zu wenig gefordert oder überfordert, führt beides auf kurz oder lang zu Unzufriedenheit, Angst, Langeweile bis hin zu Depressionen oder Burn-Out. (Idealzustand nennt man in dieser Beziehung Flow)

Weitere Branchen, in denen man derzeit gut verdient, Banken, Fahrzeugbau & Zulieferer, Erdöl und Chemieindustrie, Luft- und Raumfahrt und Medizintechnik, die schlechtesten Verdiener gibt es in Hotel und Gastronomie, Handwerk, Touristik, Kultur und Sport, Bildung & Training und Werbung, Marketing und PR. Sogar Land- und Forstwirtschaft schneidet im Gehaltsreport besser ab, als die eben genannten, natürlich kommt es aber auch darauf an, welche Position in welcher Branche Du beziehen willst. Sehe Dir auf alle Fälle die Gehaltslisten Deiner präferierten Positionen an.

Die beliebtesten Branchen

Die beliebtesten Branchen Deutschlands bei den Arbeitnehmern sind hingegen Autohersteller, Informatik-Consulting, Maschinenbau, Dienstleistungssektor, Medien, Transport und Logistik, Finanzen, Bau und Lebensmittelhandel. Dass der Automobilsektor mit 49% auf der Nummer 1 steht ist vielleicht darauf zurückzuführen, dass die großen Marken der Autoindustrie als die besten Arbeitgeber gelten.

Die Branchen der Zukunft

Wenn man den Trends und Bedürfnissen unserer Gesellschaft nachgeht, sieht man auch bald, welche Branchen am Dringendsten gebraucht werden und welche sich stärker entwickeln müssen. Themen wie alternative Brennstoffe, Umweltschutz und Gesundheitswesen sind Themen der Zukunft. Biotechnologie, Energietechnik, Gesundheitswesen, optische Technologien und Umweltschutz gelten hier als die wichtigsten Berufsfelder, gerade auch in Deutschland.